• Jetzt Spenden für Pakistan Opfer

    Image and video hosting by TinyPic

Aktion: Brunnen für Pakistan

 

بسم الله الرحمن الرحيم
السلام عليكم‎ 
Wie viele Geschwister mitbekommen haben, ist unsere geliebte Schwester Najla aus Hamburg von uns gegangen am 25. November, durch einen Autounfall kam sie ums Leben, möge Allah ihrer Seele gnädig sein,amiin!
 
Sie war Ärztin, unsere Schwester, unsere Lehrerin und unsere Freundin zugleich, war ständig hilfsbereit und die Schülerinnen die sie so erzogen hat, hatten nun eine Idee..lest selbst:
 
ps.: ich habe mich extra bei einer vertraunswürdigen Schwester erkundigt und die Kontodaten gehören vertrausnwürdigen Geschwistern. Leitet bitte diese Nachricht weiter und macht Dua für unsere Schwester Najla!
 

Assalamu aleikum wa rahmatu allahi ua barakatu liebe Geschwister,

inna lillâhi mâ ‚achadh(a), wa lahu mâ ‚a~Tâ wa kullu schei’in ~indahu bi’adjalin musammâ…faltaSbir wal-taHtasib

Wahrlich Allâh gehört, was Er nahm und Ihm gehört, was Er gab, und alles bei Ihm hat eine festgesetzte Zeit…Sei geduldig und hoffe auf die Belohnung Allâhs (Buchârî, Muslim)


Am Donnerstag, den 25.November 2010 ist unsere geliebte Schwester Dr.Najla Zammar von Allah zu sich genommen worden und ist heimgekehrt….Najla liebte es im Namen von ALLAH zu geben, ihr Wissen über den Islam auf bestem Wege zu verbreiten und die Menschen um sie herum mit ihrem Wesen zu bezaubern.

Jeder Gedanke, jeder Schritt und jede Tat drehte sich bei ihr um ALLAH’s Wohlgefallen. Dabei strebte sie wahrlich danach ein guter Mensch und Muslim zu sein. Sie wusste uns zum Lachen zu bringen, eine gute Ratgeberin, ein Wegweiser und ein Vorbild zu sein! Möge ALLAH all ihre Taten auf beste Art und Weise belohnen!

Der Gesandte (sallah allahu aleihi ua salam) sagte wie bei Muslim überliefert:


„Wenn der Mensch stirbt, dann Enden auch seine Guten Taten – außer in 3 Fällen:


Eine Almosengabe,die nach seinem Tod weiterläuft; wenn er nützliches Wissen verbreitet hatte, welches von Nutzen für die Menschheit ist und ein gut erzogenes Kind,das für ihn betet.“


Wir wollen im Namen von Najla Zammar einen Brunnen in Pakistan vor einem Waisenheim bauen lassen. Der Brunnen soll ca. 40 Meter tief werden und etwa 1800 Euro kosten. Ich möchte euch hiermit die Möglichkeit geben ein Teil dieser Wohltat zu sein und uns zu unterstützen, da auch ihr als Stifter von ALLAH eine Belohnung erhält.

So sagte Sa’d Ibn Ubada zum Propheten (sallah allahu aleihi ua sallam): „Gesandter Allahs! Umm Sa’d ist gestorben, welche Sadaqa ist also am verdienstvollsten (, die ich für sie spenden kann)?“ Der Prophet (s) sagte: „Wasser.“ Da grub er einen Brunnen und sagte: „Dieser ist für Umm Sa’d“ (Abu Dawud).

Bitte leitet diese Email weiter und denkt daran, dass jeder Cent von ALLAH belohnt wird.

Und vergesset nicht das euch auch ein Lohn zu kommt durch solch eine Spende.


Eure Spende könnt ihr auf einer der folgenden Konten überweisen.


Rukiye Dogan
Kontonr. 1275440327

BLZ: 200 505 50

Verwendungszweck: Brunnenbau Zammar



Mohamed Morie

comdirect bank AG

Kto Nr. 3514460

BLZ: 200 411 44

Verwendungszweck: Brunnenbau Zammar



Barak allahu fikum

Assalamu aleikum wa rahmatu allahi ua barakatu
 

Spenden für Pakistan in Raum Mainz gesucht (bis 17.9)

Liebe Geschwister,

Pakistan brauch dringend unsere Hilfe und ALLAH swt macht das Helfen sehr, sehr leicht.

Die IIS hat ein Spendenaktion für Pakistan gestartet. Und subhanALLAH mit ALLAHs Erleichterung hat sich die NATO bereit erklärt den Transport nach Pakistan zu übernehmen!

Wir müssen es gemeinsam schaffen das wir so vieeel wie möglich an Lebens notwendige Utensilien sammeln. Leider haben wir nicht mehr so viel Zeit. Uns wurde eine Frist von eine Woche gewehrt. „Also bis Freitag den 17.09.2010“.

Das Wichtigste was ihr tun könnt ist, Du3a, Du3a und nochmals Du3a bitte schaut nicht weg. Ihr müsst nicht vor Ort sein um unsere leidende Geschwister zu helfen 😉

Bitte gibt folgende Dinge bis Freitag den 17.09. in die IIS ab;

Empfohlene Sachspenden und Richtlinien

Lebensmittel:

Wasser, Salz, Zucker, Konservendosen, Babymilch, Babykost, Trockenkost z.B. Reis, Grieß, Mehl, Linsen, Nudeln, Bohnen, Mais… Trocken Früchte z.B. Datteln, Geräuchertes Fleisch, Hefepulver, Soßen, Suppen, Öl, Haltbare Milch, Tee; und ähnliches…

Babys:

Babymilch, Babykost, Windeln, Babyflaschen, Milchpumpen, Babybekleidung
(auch gebraucht)

Überlebensutensilien:

Zelte, Stromerzeuger, Schaufel (Ersthelfer Werkzeug), Tabletten zur  Wasseraufbereitung, Wasserpumpen, Toiletten (Dixiklo), Kerzen, Feuerzeug, Taschenlampen, Batterien

Medikamente:

Alle Arten von Medikamenten sind sehr erwünscht auch Mustermedikamente –
(Bitte Anfragen bei Apotheken oder Ärzte), Erstehilfekasten z.B Scheren Verbände, Pflaster…

Sanitär:

Seife, Shampoo, Handtücher, Windeln (Babys), Binden-einlagen (Frauen), Tempos, Toilettenpapier, Handspiegel, Waschmittel, Putzmittel

Kochutensilien:

Töpfe, Pfannen, Besteck, Teller

Textilien:

Decken, Kissen, Bettwäsche, Kleidung (Neu),

Bitte keine gebrauchte Kleidung (ausgenommen Babykleidung)

Sonstiges:

Quran, Stifte, Malblöcke (Schreibwaren), Flip Flops…
Bitte bei Krankenhäusern, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogeriemärkte (für Babyartikel) oder Großhändler  nach Hilfsgüter anfragen. Der Berechtigungsschein für die Berechtigung der Annahme von Spenden wird von der Organisation ausgestellt. Hilfsgüter werden auf Anfrage abgeholt.  — Bitte keine Zerbrechlichen Güter!

bis Freitag, 17.9. um 16.30

im INFOLADEN der IIS, Flachsmarktstraße 22   oder in die IIS Moschee, Bilhildisstraße 2 abzugeben

Hilfsgüteraktion für Pakistan (Masjid Schababannur)‏

Kopie einer Email!

الســلام عــلــيـــكــــم و رحــمــة الله و بـــركــاتــه
As salamu aleikum warahmatuALLAHi  wabarakatuh liebe Geschwister,


In letzter Zeit sehen und hören wir oft von Katastrophen, die unsere Brüder und Schwestern treffen, gerade jetzt leiden die Muslime in Pakistan unter einer großen Flutkatastrophe, die dieses bereits geprüfte Volk nochmals Geduld und Vertrauen auf Allahs Hilfe abfordert.


Das Al Faruq Omar Center in Mannheim (www.muslimeinnot.de) hat eine große Spendenaktion ins Leben gerufen. Unsere Masjid Schababannur ist eine der Sammelstationen, bei denen die Hilfsgüter abgegeben werden können.

Liebe Geschwister, lasst uns diese Möglichkeit, ergreifen und nehmt unseren Geschwistern in Not eine Sorge ab, indem ihr Sachgüter für sie durch diese große Hilfsaktion biidhnilLah spendet!

Folgende Sachspenden können gespendet werden:

Lebensmittel:
Wasser, Salz, Zucker, Konservendosen, Babymilch, Babykost, Trockenkost
z.B. Reis, Grieß, Mehl, Linsen, Nudeln, Bohnen, Mais… Trocken Früchte z.B. Datteln, Geräuchertes Fleisch, Hefepulver, Soßen, Suppen, Öl, Haltbare Milch, Tee;
und ähnliches



Babys:
Babymilch, Babykost, Windeln, Babyflaschen, Milchpumpen, Babybekleidung
(auch gebraucht)


Überlebensutensilien:

Zelte, Stromerzeuger, Schaufel (Ersthelfer Werkzeug), Tabletten zur
Wasseraufbereitung, Wasserpumpen, Toiletten (Dixiklo), Kerzen, Feuerzeuge, Taschenlampen, Batterien


Medikamente:
Alle Arten von Medikamenten sind sehr erwünscht auch Mustermedikamente –
(Bitte Anfragen bei Apotheken oder Ärzte), Erstehilfekasten z.B Scheren
Verbände, Pflaster…



Sanitär:
Seife, Shampoo, Handtücher, Windeln (Babys), Binden-einlagen (Frauen),
Tempos, Toilettenpapier, Handspiegel, Waschmittel, Putzmittel



Kochutensilien:
Töpfe, Pfannen, Besteck, Teller


Textilien:
Decken, Kissen, Bettwäsche, Kleidung (Neu), Bitte keine gebrauchte
Kleidung (ausgenommen Babykleidung)



Sonstiges:
Quran, Stifte, Malblöcke (Schreibwaren), Flip Flops…




—> Bitte keine Zerbrechlichen Güter! <—



Anmerkung: Wer Geld spenden möchte kann sich inshaALLAH an mich wenden (alhamduliallah@live.de). Ich werde das Geld entgegegen nehmen und damit die Hilfsgüter kaufen.


Sammelstation in Wuppertal:

Islamischer Förder- & Integrationsverein

(Masjid Schababannur)

Eugen- Langen- Str. 5

42327 Wuppertal

Tel: 0178 923 924 7 (für Brüder)

Schwestern wenden sich bitte an alhamduliallah@live.de

http://www.schababannur.de


Abu Huraira (radiyALLAHu ‚anhu) berichtete: Der Gesandte ALLAHs (salla ALLAHu ‚aleihi wasallam) sagte: „Es beginnt kein Tag, den die Menschen am Morgen empfangen, ohne dass zwei Engel (auf die Erde) herabgesandt werden, indem der eine von den beiden sagt: O ALLAH unser Gott, gib dem Geizigen Verderb (in seiner Habe)! Und der andere sagt: O ALLAH unser Gott, gib den Freigebigen einen (guten) Ersatz!“ (Sahih Muslim Nr. 1678)


„Und ihr gebt nichts als Spende hin, ohne dass Er es euch ersetzt…“ (34:39)

„Was immer ihr an Gutem spendet, das ist für euch selbst, und ihr spendet nicht, es sei denn aus Verlangen nach dem Angesicht ALLAHs. Und was immer ihr an Gutem spendet, das soll euch voll zurückerstattet werden, und es soll euch kein Unrecht zugefügt werden.“ (2:272)

„Und was immer ihr an Gutem spendet, wahrlich ALLAH weiß es wohl.“ (2:273)

Abu Huraira (radiyALLAHu ‚anhu) überliefert, dass der Gesandte ALLAHs (salla ALLAHu ‚aleihi wa sallam) sagte: „Sadaqa hat noch keinen Besitz geschmälert. ALLAH vermehrt das Ansehen seines Dieners, wenn dieser vergibt, und er erhöht jeden, der um ALLAHs willen bescheiden ist.“ (Muslim)

Abu Huraira (radiyALLAHu ‚anhu) überliefert, dass der Gesandte ALLAHs (salla ALLAHu ‚aleihi wa sallam) sagte: ALLAH der Erhabene, spricht: „Oh Sohn Adams, gib aus (auf dem Weg ALLAHs), so wird auch für dich ausgegeben werden.“ (Al-Bukhari und Muslim)


Möge ALLAH ta’ala eure Großzügigkeit mit dem Besten belohnen! Ameen

Große Hilfsgüteraktion für Pakistan – www.muslimeinnot.de

Große Hilfsgüteraktion

für

Pakistan


Assalamu alaikum liebe Brüder und Schwestern im Islam,

möge Allah ta´ala unser Fasten und unsere Gebete im Ramadan annehmen – Amin.

In letzter Zeit sehen und hören wir oft von Katastrophen, die unsere Brüder und Schwestern treffen, gerade jetzt

leiden die Muslime in Pakistan unter einer großen Flutkatastrophe, die dieses bereits geprüfte Volk nochmals Geduld

und Vertrauen auf Allahs Hilfe abfordert.

Aber nicht nur sie werden dadurch geprüft, sondern auch wir als Ummah.

Der Prophet, sallaAllahu ´alayhi wa sallam, sagt:

„Gewöhnlich findest du die Gläubigen in ihrer Barmherzigkeit, Zuneigung

und Mitleid zueinander wie der Körper: Wenn ein Teil davon leidet,

reagiert der ganze Körper mit Schlaflosigkeit und Fieber!“

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 6011]

Unsere Prüfung besteht darin, ob wir die Brüder und Schwestern in ihrer Not allein lassen, oder ob wir mitleiden

und ihnen ihre Lage versuchen zu verbessern – wie

der Prophet, sallaAllahu ´alayhi wa sallam, sagt:

„Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch

zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht

Allah in seiner eigenen Not bei. Und wer einem Muslim eine Sorge abnimmt,

dem nimmt Allah eine Sorge von den Sorgen am Tage der Auferstehung ab. Und

wer einen Muslim nicht bloßstellt, den stellt Allah nicht bloß am Tage

der Auferstehung.“

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 2442]

Liebe Geschwister, lasst uns diese Möglichkeit, ergreifen und nehmt ihnen eine Sorge ab, indem ihr Sachgüter

für sie durch diese große Hilfsaktion biidhnilLah spendet!

Möge Allah ta´ala uns dies erleichtern.

Die Sachgüter können an unseren Sammelpunkten der daran beteiligten Moscheen abgegeben werden.

Danach werden sie inshaAllah so schnell als möglich nach Pakistan geflogen.

Eine aktuelle Liste der Moscheen wird inshaAllah auf unserer Homepage veröffentlicht:

www.muslimeinnot.de

InshaAllah schließt sich auch eure Moschee, dieser großen Hilfsaktion an und ihr meldet euch bei

folgender Organisation für weitere Informationen:

Al Faruq Omar Center

Lorzing Strasse 17

68169 Mannheim

Tel. 0621 – 3 3914 41

Mobil 0176 – 86 30 29 32

Info@muslimeinnot.de

Bitte bedenkt, dass unsere Geschwister noch heute auf unsere Lebensmittelspenden und Überlebensutensilien angewiesen sind. Bitte beachtet hierzu die

Liste der Empfohlenen Sachspenden und Richtlinien!

Diese wird InshaAllah auf www.muslimeinnot.de veröffentlicht sowie dieser email unten angehängt.


BarakAllahu fikum

Assalamu alaikum warrahmatullahi wa barakatuh



Düsseldorf: Benefiz für Pakistan am 05.09.2010

Assalamu alaikum wa rahmatu ALLAHi wa barakatu liebe Geschwister,
hiermit laden wir euch ein gemeinsam als Ummah etwas für unsere Geschwister in Pakistan, welche durch die aktuelle Flutkatastrophe in Not geraten sind, zu tun!
Es ist unsere Pflicht etwas für unsere Geschwister zu tun und durch ALLAHs Gnade erlangen wir die Möglichkeit, dies in den gesegneten letzten Tagen des Ramadan zu tun.

Der Gesandte ALLAHs, Segen und Frieden seien auf ihm, sagte: „Die beste Sadaqa ist die Sadaqa im Ramadan.“
Neben einer interessanten Vortragsreihe, gemeinsamem Gebet und Fastenbrechen, erhält ihr die großartige Chance eure Waagschalen zu füllen und euren Geschwistern in Not zu helfen!
Seit alle dabei, spendet und profitiert inschaALLAH!

Abu Huraira, ALLAHs Wohlgefallen auf ihm, berichtet, dass der Prophet, ALLAHs Segen und Frieden auf ihm, sagte: Denjenigen, der für verwitwete Frauen und für Bedürftige sorgt, belohnt ALLAH wie den Mudjahid, der um ALLAHs Willen kämpft.“
Abu Huraira fügte noch hinzu: Ich denke, er hat sogar gesagt: „Dieser gleicht einem stehenden und niemals ermüdeten Betenden und einem, der ununterbrochen fastet, ohne sein Fasten zu brechen.“
-HILFE FÜR PAKISTAN-
Vortragsreihe mit:
Abu Jibriel
Abu Alia
Abu Adam
Abu Muawiya
Wann: Sonntag, 05. Sep. 2010
Einlass: 15 Uhr
Beginn: 16 Uhr
Wo: Frankenheim Halle
Flinger Broich 5-7
40235 Düsseldorf
Der Eintritt in Höhe von 5 €, sowie alle Einnahmen des Abends und alle Spenden, kommen mit ALLAHs Erlaubnis, ausschließlich unseren Geschwistern in Pakistan zu Gute.
Die Veranstaltung wird geschlechtergetrennt sein!
Für weitere Informationen, meldet euch bitte unter: benefiz-pakistan@live.de

P.s.: in unmittelbarer Nähe befinden sich Moscheen alhamduliALLAH, unter anderen eine der größten in Düsseldorf.

Hand in Hand 4 Allah: Kostenlos spenden für Pakistan/Sachspenden‏

Assalamu  Aleiykum
die Flut in Pakistan nimmt verheerende Ausmaße an. Laut Einschätzung der Ver­einten Nationen ist die Flut deutlich schlimmer als der Tsunami 2004. UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon sagte am Sonntag, es sei „herzzerreißend“. Er habe schon viele Naturkatastrophen in der ganzen Welt gesehen, „aber nichts ist wie das hier“.

Die nächsten Tage und Wochen sind entscheidend um Menschenleben zu retten und Leid zu lindern.  Wir wollen mit euch gemeinsam der allgemein geringen Spendenbereitschaft zum trotz fleißig spenden und  bieten selbst denen die nicht viel über haben um es zu spenden eine Möglichkeit kostenlos zu spenden ohne auch nur einen Cent zu überweisen!

Bitte schaut euch dazu folgenden Link an. Es ist alles auf einem Blick beschrieben.

Dennoch sind Direktspenden sehr wichtig und retten Leben! Wer also nur einen  1 € über hat…den bitten wir zu spenden:
Geldspenden


Spenden via SMS

Sachspenden

Um das Publik machen für dich einfacher zu gestalten, haben wir unten eine E-Mail für dich bereitgestellt und im Anhang unseren Flyer. Diese/s kannst du als Rundmail an all deine Kontakte schicken.

Gemeinsam können wir handeln und einen Unterschied machen liebe Geschwister also: Spendet jetzt!


Möge Allah euch unter denen sein lassen, die sich im Schatten Allahs Throns befinden, an einem Tag an dem es sonst keinen Schatten gibt.

wasalam

Hoffnungsvoll

Team-HandinHandforAllah

– Zum weiterleiten-

Assalamu Aleiykum

Möchtest du unseren Geschwistern in Pakistan helfen hast aber keine finanziellen Mittel mehr über um zu spenden?

Dann schau dir diesen Link an. Jeder kann „kostenlos“ spenden.

Hand ans Herz kann man leichter anderen Menschen helfen?

waslm

Taqwa Moschee Bayreuth: Sachspenden für Pakistan